• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
TSV Fortuna

Spielberichte

Alte Herren Ü32 Kreispokalsieger Südpfalz 2013 :
TSV FORTUNA BILLIGHEIM-INGENHEIM
Samstag 4.Mai 2013 Kreispokalendspiel Ü32
SG Schadt/Dörrenbach - TSV Fortuna 0-1
Auf dem nassen und tiefen Rasenplatz in Mörzheim kamen die Schaidt/Dörrenbacher besser ins Spiel und es entwickelte sich ein für die Alters- und Platzverhältnisse temporeiches Spiel. Mit zunehmender Spieldauer konnten wir das Spiel offener gestalten und beide Teams waren auf absoluter Augenhöhe. Unser Gegner kam zu keinen zwingenden Torchancen und wir waren durch Freistöße aus der Distanz immer wieder gefährlich. In der zweiten Halbzeit konnte der generische Torhüter einen solchen Freistoß von Thorsten Knoll nur abklatschen und Ivo Roth hämmerte den Ball zum 1:0 ins Netz. Frenetischer Jubel der zahlreichen FORTUNA FANATICS schallte übers Sportgelände. In der Folge verstärkte Schadt/Dörrenbach den Drück auf unser Tor, Torhüter Thorsen Scheib konnte aber souverän seinen Kasten sauber halte. Die größte Chance versiebte der gegnerische Mittelstürmer freistehend übers Tor. Kurz vor Schluss gab es noch einen Foulelfmeter für unser Team, Jens Roth hatte aber noch zu viel Kraft und setzte den Ball wie einst 1972 Uli Hoeneß über das Tor. Direkt im Anschluss war der Schlusspfiff und der Pokal war unser. Noch auf dem Platz zeigten sich die zwar enttäuschten Schaidter/Dörrenbacher als Fairer 2.Sieger und gratulierten den nun feiernden Rot/Gelben.

Ein großes DANKE SCHÖN an alle mitgereisten Fans und FORTUNA FANATICS, die nach dem Spiel für die großartige Unterstützung mit Freibier belohnt wurden.
Weiter geht es nun am Samstag 15.Juni mit dem Verbandsturnier in Rheinhessen.

Samstag 27.April 13
Kreispokalendspiele Ü40 Spiel um Platz 3
TSV Fortuna - TUS Knittelsheim 3-5
Auf dem heimischen Ingenheimer Rasen fanden die ersatzgeschwächten Fortunen bei Nieselregen und kühler Witterung keine Einstellung zum Spiel und verloren völlig zurecht gegen die Altersgenossen aus Knittelsheim. Nur ganz wenige Spieler unserer Mannschaft konnten ihre gewohnte Leistung abrufen, dies reichte aber nicht um den Gegner ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Samstag 20.April 13
SG Hochstadt/Queichheim Ü32 - TSV Fortuna Ü32 0-3
Unser AlteHerrenÜ32-Team konnte sich im Pokalhalbfinale in Hochstadt gegen die Spielgemeinschaft Hochstadt/Queichheim mit einem 3-0 Sieg durchsetzen. Die ersten Minuten konnten die Gastgeber ihre Spielstärke beweisen, aber mit zunehmender Spieldauer nahmen die Fortunen das Heft immer mehr in die Hand  an den Fuß und konnten nach einem Lapsus des Heimtorhüters durch Andre NIkolaus die Führung erzielen. Fortan entwickelte sich ein gutes AlteHerren-Spiel indem wir mehr und mehr Spielanteile bekamen und den Gegner mit allen Mitteln beherrschten. Wiederum Andre Nikolaus konnte das 2-0 erzielen. Unser Joker Markus Radlhammer erhöhte auf 3-0 und somit war der Bann der Einheimishen total gebrochen und unsere Mannschaft beeindruckte in souveräner Manier das Spiel. Ein absolut verdienter Sieg und somit der Einzug ins Pokalfinale am 4.Mai in Mörzheim war sicher gestellt.

Mittwoch 10.April 13
SV Olympia Rheinzabern Ü40 - TSV Fortuna Ü40 3-1
Schon nach wenigen Minuten musste unser Libero Carsten Neumann verletzt ausscheiden. Die kurze "Umsortierungsphase" in der Abwehr nutzten die cleveren und spielstarken Rheinzaberner aus und erzielten das 1:0. Wir konnten uns wieder sortieren und kamen auch zu Chancen. Kurz vor Halbzeit erzielte Manfrad Krawitz im Anschluss an einen Eckball den Ausgleich. In der zweiten Hälfte folgte ein offener Schlagabtausch mit einigen guten Chancen beider Mannschaften. Die Olympioniken erzielten durch einen abgefälschten Schuss die Führung, die sie 5 Minuten vor Schluss sogar zum 3:1 ausbauten. Eine knappe Niederlage die uns somit das Ausrichten der Finalspiele am Samstag 27.April bescherte.

Mittwoch 27.März 13
TSV Fortuna Ü40 - SF Germania Winden Ü40  5-1
Thomas Hauck, Markus Radlhammer und 3x Lothar Seutter erzielten gegen die Altersgenossen aus Winden die Tore. Der Erfolg spiegelte den Spielverlauf auch in dieser Höhe wieder.

Samstag 23.März 13
SV Hatzenbühl Ü32 - TSV Fortuna Ü32  1-4
Auf dem neuen Kunstrasenplatz in Hatzenbühl ließen die Fortunen nichts anbrennen. Hatzenbühl konnte zwar durch einen etwas fragwürdigen Elfmeter in Führung gehen, jedoch kam unsere Truppe immer besser in Schwung und drehte das Match. Bei Nieselregen erzielte Rene Bitzer den Ausgleich und Mario Graf schoß den Führungstreffer. Jens Roth per Elfmeter und Wiederum Mario Graf stellten den 4-1 Endstand her.

TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim

Impressum | Besucher: 585